Projektmanagement

Die Herausforderung

In vielen Bereichen ist heute die Fähigkeit, in kürzester Zeit flexible Lösungen für oft komplexe Probleme anzubieten, erfolgsentscheidend.

Keine leichte Aufgabe. Der Weg von der Unbestimmtheit einer Idee bis zur Manifestation in einer konkreten Umsetzung ist dabei häufig lang und steinig. Viele Projekte scheitern heutzutage in der Umsetzung an mangelnden koordinativen Kapazitäten, unstrukturierten oder fehlenden methodischen Modellen oder schlicht aus trivial erscheinenden Gründen wie beispielsweise der fehlenden Zielsetzung.

Dies kann nur mit einem professionellen Vorgehen und entsprechend erfahreneren Projektmanagern verhindert werden.

Der Weg

Durch die konsequente Anwendung von Projektmanagementmethoden und -werkzeugen können wir Ihnen eine zielorientierte und sichere Umsetzung in strikten Zeit- und Budgetrahmen garantieren.

Unsere Projektmanager verfügen über die notwendige Erfahrung, um auch in Projekten mit heterogener Interessenlage den notwendigen Überblick zu behalten und die Projekte zielorientiert zum Erfolg zu führen.

Das Vorgehen

Abhängig von der Aufgabenstellung wählen unsere Projektmanager aus einem vielfältigen Repertoire den passenden methodischen Ansatz für Ihre Herausforderung.

Typischerweise analysieren unsere Projektmanager mit Ihnen zusammen den Ist-Zustand und die Rahmenbedingungen. In einer strukturierten Anforderungsphase werden klare Ziele und Randbedingungen definiert.

Anschließend erarbeiten unsere Projektmanager mit Unterstützung von internen und externen Ressourcen Ideen und Lösungsansätze, vergleichen und bewerten diese und kanalisieren die gewählten Ansätze in einer Konzeption.

An die Konzeption anschließend erstellt unser Projektmanagement detaillierte Pläne zur Umsetzung, einschließlich Ressourcen-, Zeit- und Budgetübersichten und leitet die Umsetzung ein.

Während der Umsetzungsphase steuert unser Projektmanagement die verschiedenen Einzelaktivitäten und kontrolliert die Einhaltung von Projekt-, Budget und Terminzielen und erstellt Dokumentationen und Reportings in Bezug auf diese Ziele.

Abschließend analysieren unsere Projektmanager mit Ihnen zusammen, ob die gesteckten Ziele erreicht worden sind.

Darüber hinaus unterstützen unsere Projektmanager Sie bei der langfristigen Begleitung entwickelter Lösungen im Markt bzw. in Ihrem Unternehmen. Dadurch gewährleisten Sie, dass Ihr Projekt auch in weiteren Phasen des Lebenszyklus lebt und weiterentwickelt wird. 

Case Study
logo_duon.png logo_vdz.png

 

 

 

Die Herausforderung

Anfang der 90er Jahre begann ein neues Zeitalter für die Werbe- und Print-Publishing-Industrie. Durch die neuen digitalen Werkzeuge war es erstmals möglich, ohne hohe Einstiegsinvestitionen Werbemittel zu produzieren.

Durch die Verbreitung des Portable Document Format (PDF), ICC Color Management, Standardisierung der Druckverfahren sowie Verbesserungen in den Prüfmitteln konnten digitale Druckunterlagen geschlossen und produktionssicher ausgetauscht werden.

Mit der zunehmenden Anzahl digital angelieferter Druckunterlagen traten neue Schwierigkeiten auf. Durch die Anlieferung mittels physikalischen Datenträgern entstanden Zeitverzögerungen und hohe Kosten für notwendige manuelle Nacharbeit, denn diese Druckunterlagen wiesen oftmals nicht die für den Druck notwendige Qualität auf.

Dies wiederum war eine Folge der oftmals unvollständigen Datenspezifikationen, welche auch auf Seiten der Agenturen zu Zeitverzögerungen und Kosten führten.

Lösung

Der mediaservice wasmuth entwickelte 2003 eine Datenbank für technische Spezifikationen von Druckunterlagen und stellte die Inhalte über das Onlineportal www.druckunterlagen-online.de dem Markt zur Verfügung.

Dieses Portal war die Grundlage für Projekt www.duon-portal.de, welches der mediaservice wasmuth 2007 in Zusammenarbeit mit dem VDZ Verband Deutscher Zeitschriftenverleger startete. Ziel des Projektes war es, das bestehende Portal um folgende Funktionen zu erweitern:

  • digitale Druckunterlagenübermittlung von der Agentur auf die Verlagsserver
  • Einbindung einer Prüfroutine (Preflight) mit Fehlerbeschreibung zur Detektierung qualitativ unzureichender Druckunterlagen
  • Abbildung eines Lieferscheins (Job-Ticket) für die eindeutige Zuordnung im Verlag
  • Zur-Verfügung-Stellung der vom Verlag zertifizierten technischen Detailangaben zu jedem Titel inklusive Profildownloads

Der mediaservice wasmuth GmbH leistete für das Projekt das gesamte Projektmanagement, große Teile der IT-Entwicklung sowie Markteinführung, Marktbegleitung und Support.

Erfolg

Das Portal ist in wenigen Jahren zu einem Marktstandard avanciert. Seit Januar 2010 ist das DUON-Portal der ausschließliche Übertragungsweg für Printanzeigen der Verlage des VDZ.

5.000 Unternehmen - darunter Mediaagenturen, Kreativagenturen und Kunden aus aller Welt - übertragen jährlich rund 65.000 Anzeigen  an die angeschlossenen Verlage. Für das Jahr 2011 entsprach dies einem Brutto-Mediawert von 1.500.000.000 EUR.