Start der msw|tarifkiste

Hamburg, 16 Januar 2013

Nach mehr als einjähriger Entwicklungszeit und einer mehrmonatigen Testphase wurde heute die erste Version der msw|tarifkiste veröffentlicht. Das Media-Organisationssystem richtet sich in der derzeitigen Ausbaustufe in erster Linie an Mediaagenturen und Mediaplaner.

"Mediaprofis benötigen stets aktuelle und vollständige Tarifinformationen für Planung und Einkauf. Der Zugriff auf diese Tarifdaten sollte schnell und unkompliziert möglich sein, um eine hohe Effizienz sicherzustellen. Die traditionelle Organisation von gedruckten und digitalen Preislisten in Holzkisten und Netzwerkordnern konnte dies nie leisten. Höchste Zeit also, ein neues System zu entwickeln, das gleichzeitig die bewährten Abläufe unterstützt und sogar um digitale Möglichkeiten erweitert", so Matthias Wasmuth.

Die msw|tarifkiste bietet diesbezüglich zahlreiche Features. So können Tarif über eine konfigurierbare Suche recherchiert und die Tarifdetails sowie die Original-Preislisten-PDF direkt aufgerufen werden. Preise, Auflagen, Formate und Termine finden sich in übersichtlichen Zusammenstellungen und können schnell verglichen werden.

Die Tarife zu den jeweils gewünschten Werbeträgern können in smarten Containern, den sogenannten "Tarifkisten" abgelegt werden. Die Tarifkisten sind digitale Versionen der herkömmlichen Holzkisten, jedoch um viele Funktionen erweitert. So kann ein Tarif in mehreren Kisten abgelegt werden. Die Tarife aktualisieren sich auf Wunsch automatisch mit Veröffentlichung einer neuen Preisliste.

Desweiteren können die Kisten mit Kollegen geteilt werden. So kann eine gesamte Unit oder eine Agentur beispielsweise kundenbezogen Werbeträger auswählen und auf die Zusammenstellungen zugreifen.

Selbstverständlich lassen sich die Inhalte einer Tarifkiste auch als Excel-Dateien exportieren, so dass Planer mit den Daten weiter arbeiten können.

Um die msw|tarifkiste benutzen zu können, ist keine Installation erforderlich. Die Anwendung läuft in einem Silverlight-Plugin im Webbrowser. Den Zugriff auf die sensiblen Daten schützt eine zertifikatatsgestütztes Security-Token-System mit Single Sign On Funktionalität und 128bit-SSL Verschlüsselung.

Die Kosten für die msw|tarifkiste betragen 79 EUR pro Monat pro User. Service und Support sind in diesen Kosten bereits enthalten. Für Abnehmer größerer Lizenzmengen sowie Bestandskunden, die gleichzeitig msw|mediadaten abnehmen werden Rabatte gewährt.

Fragen zum Produkt und weitere Informationen erhalten Sie bei Jens Below (040-374117-25) sowie unter tarifkiste@mediaservice-wasmuth.de.  

Desweiteren finden Sie Informationen sowie die Möglichkeit die tarifkiste kostenlos zu testen unter www.tarifkiste.de

  

  • msw|tarifkiste

    logo_tarifkiste.jpg

  • Ansprechpartner

    Jens _Below

    Jens Below
    +49 (0)40 374117-25
    below@msw.de

  • Broschüre downloaden

    Ausführlichere Informationen entnehmen Sie bitte der Produktbroschüre.

    Produktbroschure-tarifkiste.jpg